Der Weg Mexikos zur WM nach Russland - WM 2018

14.09.2017 17:00
Mexiko bei der WM dabei
Mexiko hat sich sicher für die Teilnahme an der WM 2018 in Russland qualifiziert. Bei noch zwei ausstehenden Partien in der Qualifikationsgruppe Nord- und Mittelamerika können die Mexikaner nicht mehr von einem der vorderen drei Tabellenplätze verbannt werden.

In den bislang acht Partien gewann Mexiko fünf Mal und spielte drei Mal unentschieden. Zuletzt reichte ein 1:1 gegen Costa Rica, um sich das WM-Ticket endgültig zu sichern. Für Mexiko ist es die insgesamt 16. Teilnahme an der Endrunde einer Weltmeisterschaft. Seit 1994 ist die Mannschaft nun ununterbrochen dabei und schaffte jedes Mal den Einzug ins Achtelfinale, schied aber auch jedes Mal in der Phase der letzten 16 Mannschaften aus. Die beste Platzierung bei einer Weltmeisterschaft erzielte Mexiko bislang 1970 und 1986 - in jenen Jahren also, als man Gastgeber der WM war. In beiden Turnieren war erst im Viertelfinale Schluss für Mexiko.

Zu den Stützen im Team der Mexikaner zählen der Torhüter Guillermo Ochoa, Verteidiger Hector Moreno, Mittelfeldspieler Andres Guardado und die Stürmer Carlos Vela sowie Javier Hernandez - besser bekannt als Chicarito, der in der Bundesliga für Bayer Leverkusen spielt.

In der Qualifikationsgruppe Nord- und Mittelamerika hoffen noch vier weitere Teams auf die WM-Teilnahme, von denen sich aber nur zwei sicher qualifizieren können und eines den Umweg über die Play Offs gehen müsste. Die besten Karten für eine direkte Qualifikation hat derzeit Costa Rica. In den kommenden zwei Spielen reichen insgesamt zwei Punkte aus, um das Ticket nach Russland sicher zu lösen. Um die weiteren Plätze kämpfen Panama (10 Punkte), die USA und Honduras (jeweils neun Punkte). Wegweisend könnten hierbei das direkte Duell USA gegen Panama am nächsten Spieltag (6. Oktober) werden.

Mexiko spielt am nächsten Spieltag gegen Trinidad & Tobago. Das Spiel ist weitestgehend unbedeutend, da Mexiko als einziges Team aus der Gruppe sicher für die WM qualifiziert ist, während Trinidad & Tobago als einziges Team keine Hoffnungen mehr auf die Qualifikation oder die Play Offs hat. Am letzten Spieltag spielt Mexiko hingegen gegen Honduras - je nachdem wie das nächste Spiel von Honduras gegen Costa Rica ausfällt, kann sich die Mannschaft ggf. noch Hoffnung auf die WM-Teilnahme machen.

Runde 4

DatumZeit  Team 1Team 2  Erg.
Sa, 14.11.2015  03:0003:00 
MexikoEl Salvador
 3 : 0
Di, 17.11.2015  22:0022:00 
HondurasMexiko
 0 : 2
Sa, 26.03.2016  03:0803:08 
KanadaMexiko
 0 : 3
Mi, 30.03.2016  04:3004:30 
MexikoKanada
 2 : 0
Sa, 03.09.2016  04:0604:06 
El SalvadorMexiko
 1 : 3
Mi, 07.09.2016  04:0004:00 
MexikoHonduras
 0 : 0

Gruppe A
Pos   Mannschaft Sp. Tore G U V Pkt
1
Mexiko 6 +12 13:1 5 1 0 16
2
Honduras 6 +0 6:6 2 2 2 8
3
Kanada 6 -3 5:8 2 1 3 7
4
El Salvador 6 -9 4:13 0 2 4 2

Runde 5

DatumZeit  Team 1Team 2  Erg.
Sa, 12.11.2016  02:0102:01 
USAMexiko
 1 : 2
Mi, 16.11.2016  03:0503:05 
PanamaMexiko
 0 : 0
Sa, 25.03.2017  02:5002:50 
MexikoCosta Rica
 2 : 0
Mi, 29.03.2017  01:0001:00 
Trinidad & TobagoMexiko
 0 : 1
Fr, 09.06.2017  04:0004:00 
MexikoHonduras
 3 : 0
Mo, 12.06.2017  02:3002:30 
MexikoUSA
 1 : 1
Sa, 02.09.2017  03:3003:30 
MexikoPanama
 1 : 0
Mi, 06.09.2017  04:0504:05 
Costa RicaMexiko
 1 : 1
Sa, 07.10.2017  03:3003:30 
MexikoTrinidad & Tobago
 3 : 1
Mi, 11.10.2017  02:0002:00 
HondurasMexiko
 3 : 2

Gruppe
Pos   Mannschaft Sp. Tore G U V Pkt
1
Mexiko 10 +9 16:7 6 3 1 21
2
Costa Rica 10 +6 14:8 4 4 2 16
3
Panama 10 -1 9:10 3 4 3 13
4
Honduras 10 -6 13:19 3 4 3 13
5
USA 10 +4 17:13 3 3 4 12
6
Trinidad & Tobago 10 -12 7:19 2 0 8 6
 direkt qualifiziert
 Playoffs