DFB plant Lšnderspiele in der WM Vorbereitung - WM 2018

02.01.2013 16:06

Wolfgang Niersbach hat seine Pläne für die Qualifikationspiele vor der WM in Brasilien vorgestellt. Der DFB Präsident hat vor gegen zwei Hochkaräter zu testen.

Sollte sich die DFB-Elf direkt für die WM in Brasilien qualifizieren, sollen im November diesen Jahres zwei Auswärtsspiele gegen Italien und England ausgetragen werden. Im März 2014 ist dann ein Heimspiel gegen Chile geplant.
Ebenfalls für 2014 befände man sich in Gesprächen für ein Freundschaftsspiel gegen Titelverteidiger Spanien. Niersbach sagte: "An den Plänen wird deutlich, dass es unser Ziel ist, die großen Klassiker zu spielen".

2013 geht es für die DFB-Elf in Freundschaftsspielen am 6. Februar im Stade de France gegen Frankreich. Im August steht der Rekordweltmeister Brasilien auf dem Plan. Auf einer USA-Reise im Sommer geht es gegen die von Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann betreuten Amerikaner. Ecuador könnte ein weiterer Gegner werden.