Playoff-Vorschau: Dänemark gegen Irland - WM 2018

09.11.2017 21:00
Vier Plätze sind in Europa noch für die WM 2018 in Russland zu vergeben. Die acht besten Gruppenzweiten versuchen in direkten Duellen in den Play Offs die Teilnahme am Endturnier unter Dach und Fach zu bringen. Eines dieser direkten Duelle ist die Partie Dänemark gegen Irland.

Dänemark wurde Zweiter in Gruppe E hinter den starken Polen und vor Montenegro und enttäuschenden Rumänen. In zehn Spielen konnte Dänemark sechs Mal gewinnen, spielte zwei Mal Unentschieden und kassierte zwei Niederlagen. In den zehn Spielen kassierten die Dänen nur acht Gegentore - die Abwehr kann sich also durchaus sehen lassen. Dass Dänemark überhaupt für die Play Offs qualifiziert ist, ist nach dem schwachen Start in die Qualifikation ein kleines Wunder: Nach einem knappen Auftaktsieg gegen Armenien folgten Niederlagen gegen Polen und Montenegro. In den letzten sieben Spielen konnte dann aber kein Team mehr die Dänen bezwingen, die ihrerseits mit vier Siegen in Folge vom sechsten bis zum neunten Spieltag - darunter ein beeindruckendes 4:0 gegen Polen - letztlich doch alle Weichen in Richtung Qualifikation stellten.

Dänemark nahm 1986 zum ersten Mal an einer WM teil und schaffte es danach noch 1998, 2002 und 2010 bei einer WM-Endrunde dabei zu sein. Sowohl 1986 als auch 2002 schafften es die Dänen zumindest ins Achtelfinale, scheiterten dann jedoch an Spanien bzw. an England.

Wer in zehn Spielen nur zwölf Tore schießt und dabei nur sechs Tore kassiert, scheint ein echter Abwehrspezialist zu sein. Für die Iren reichte diese Torarmut, um sich als Gruppenzweiter hinter Serbien die Teilnahme an den Play Offs zu sichern. Trotz magerer Torausbeute reichte es bei Irland für fünf Siege, vier Unentschieden und nur eine Niederlage in zehn Spielen. Entscheidend waren die zwei Siege in den letzten zwei Spielen gegen Moldawien und gegen Wales.

Irland schaffte es bislang drei Mal, bei einer WM zu spielen. 1990 in Italien scheiterte man erst im Viertelfinale am Gastgeber, 1994 in den USA an den Niederlanden und 2002 in Südkorea / Japan ebenfalls im Achtelfinale an Spanien.

Im direkten Duell wird es darum gehen, ob die Dänen das Abwehrbollwerk der Iren knacken können oder ob es den Iren gelingt, den einen oder anderen gefährlichen Konter zum Ende zu führen. Dänemark genießt am 11. November im Hinspiel Heimrecht. Das Rückspiel findet dann am 14.11. in Irland statt.

Keine News mehr verpassen

Zum Newsletter anmelden