WM 2018 Stadien - Austragungsorte der Weltmeisterschaft in Russland

WM Stadien Russlands
WM Stadien in Russland

WM Stadien Russlands

Aus insgesamt 14 Bewerbern wurden am 29. September 2012 die 11 Austragungsorte und die 12 Stadien für die WM 2018 bekannt gegeben. Die Kandidaturen der Städte Jaroslawl und Krasnodar wurden letztendlich nicht mehr berücksichtigt.

Der Bau und die Renovierung der Stadien wurden mit 3,82 Milliarden US-Dollar veranschlagt. Inkl. der Infrastruktur bezifferte Ministerpräsident Wladimir Putin im Jahr 2010 die geplanten Investitionen zur "Vorbereitung der Stadien und der umliegenden Infrastruktur" auf 7.3 Milliarden Euro.

Aufgrund der schlechten wirtschaftlichen Lage Russland wurden Anfang 2015 Einparmaßnahmen beim Stadionbau beschlossen. Mit Zustimmung der FIFA werden in einigen Spielorten die Sitzplätze von 45.000 auf 35.000 Sitzplätze reduziert. Im Juni 2016 kündigte Russland weitere Einsparmaßnahmen von etwa 500 Mio Euro an. Diese Einsparmaßnahmen betrafen aber in erster Linie Hotels und die angrenzenden Trainingszentren der Stadien.

Neun Stadien werden für die WM in Russland neugebaut. Lediglich drei Stadien werden modernisiert. Die Fifa hatte aufgrund der ausuferten Kosten vorgeschlagen, die Zahl der Stadien von 12 auf 10 zu reduzieren. Dies wurde vom russischen Sportministerium jedoch abgelehnt.

x
Baixada Arena
Zuschauer 50.032
Baukosten 290 Mio €
Spiele 5
Um-/Neubau Neubau
Mit dem Bau der neuen Spielstätte von Paranense wurde am 1. Dezember 1997 begonnen. Fertiggestellt wurde diese dann am 20. Juni 1999. Die Kosten des ersten Bauabschnitts beliefen sich auf etwa 30 Mio R$. Zwischen März 2005 und 1. April 2008 wurden die Namensrechte an den japanischen Elektronikkonzern Kyocera abgetreten - somit hieß die Arena diese Jahre über Kyocera Arena. Der Zuschauerrekord für dieses Stadion belief sich auf 31.740 Zuschauer bei einem Meisterschaftsspiel zwischen Atletico Paranaense und AD São Caetano.
Die Stadien der WM 2018 in Russland.
Klicke auf die Kreise für mehr Infos.
  • - Luschniki Stadion - Moskau
  • - Zentralstadion - Jekaterinburg
  • - Kaliningrad-Stadion - Kaliningrad
  • - Kasan-Arena - Kasan
  • - Nizhny Nowgorod Stadion - Nizhny Nowgorod
  • - Spartak Stadion - Moskau
  • - Kosmos-Arena - Samara
  • - Zentralstadion - Wolgograd
  • - Krestowskij-Stadion - Skt. Petersburg
  • - Olympiastadion - Sotschi
  • - Mordowia Arena - Saransk
  • - Rostow Arena - Rostow am Don

Alle WM Stadien im Überblick

Kaliningrad-Stadion
Das Kaliningrad-Stadion ist ein im Bau befindliches Stadion für die WM 2018 in Russland. Es befindet sich in der russischen Stadt Kaliningrad.

Keine News mehr verpassen

Zum Newsletter anmelden