WM Teilnehmer 2018 - 23 von 32 Teilnehmern der WM in Russland stehen fest.

Klicke auf die Länder um den Spielplan des jeweiligen Landes zu sehen.
zurück zur Gesamtkarte
Bei der WM 2018 in Russland nehmen insgesamt 32 Teams teil. Russland ist als Gastgeber der WM automatisch qualifiziert. Nach derzeitigem Stand sind folgende Teams direkt für die WM 2018 qualifiziert (dunkler dargestellt):

WM Teilnehmer 2018

  • Europa
  • Südamerika
  • Nord- Mittelamerika und Karibik
  • Asien
  • Afrika
  • Ozeanien
Diese Mannshaften haben sich bereits fix für die WM in Russland qualifiziert:
Serbien
Mexiko
Costa Rica
Panama
Saudi-Arabien
Iran
Japan
Südkorea
Nigeria
Ägypten
Brasilien
Uruguay
Kolumbien
Spanien
Island
Frankreich
Russland
Belgien
England
Portugal
Polen
Argentinien
Deutschland
x

Gruppe A
Spiele von
Verband Startplätze WM Teilnehmer Quote
Europa 13 54 24.1%
Afrika 5 53 9,4%
Asien 4 bzw. 5 45 11,1%*
Südamerika 4 bzw. 5 10 50%*
Nord-, Mittelamerika und Karibik 3 bzw. 4 10 40%*
Ozeanien 0 bzw. 1 11 9,1%*
* bei erfolgreicher Qualifikation des jeweiligen Verbandes

Aktuell qualifizierte Teams für die WM 2018

Nach der WM Qualifikation werden die 32 Teams feststehen, die sich für die WM in Russland qualifiziert haben. Aus den 6 Kontinentalverbänden können sich unterschiedlich viele Mannschaften qualifizieren.

13 WM Teilnehmer aus Europa (UEFA)

Aus Europa qualifizieren sich die 9 Gruppenersten der Gruppe A-I sowie die in den Playoffs ermittelten weiteren 4 Mannschaften. Für die Playoffs qualifizieren sich die 8 besten Gruppenzweiten.
direkt qualifiziert sind:
Frankreich
Portugal
Deutschland
Serbien
Polen
England
Spanien
Belgien
Island

in den Playoffs spielen:
Schweden
Schweiz
Nordirland
Irland
Dänemark
Italien
Griechenland
Kroatien

4,5 WM Teilnehmer aus Südamerika (CONMEBOL)

Die 4 besten Mannschaften aus der Qualifikation für Südamerika qualifizieren sich direkt. Der 5. Platz muss in die Playoffs gegen ein Team aus der Ozeanien Qualifikation.
direkt qualifiziert sind:
Brasilien
Uruguay
Argentinien
Kolumbien

in den Playoffs spielt:
Peru

3,5 WM Teilnehmer aus Nord- und Mittelamerika

Die besten 3 Mannschaften aus Runde 5 der Nord-und-Mittelamerika Qualifikation qualifizieren sich direkt. Ein Team spielt im Playoff gegen ein Team aus der Asien Qualifikation.
direkt qualifiziert sind:
Mexiko
Costa Rica
Panama

in den Playoffs spielt :
Honduras

4,5 WM Teilnehmer aus Asien

Die 12 Teams, die die 3. Runde der Asien Qualifikation erreichen konnten, spielen in 2 Gruppen um jeweils 2 direkt Startplätze. Die beiden dritten Plätze der Gruppe A und B spielen in Runde 4 dann um das Erreichen der Playoffs, welches mit einem Team aus Qualifikation von Nord-Mittelamerika und Karibik ausgetragen wird.
direkt qualifiziert sind (aktuell):
Iran
Südkorea
Japan
Saudi-Arabien

in den Playoffs spielen (aktuell):
Syrien
Australien

5 WM Teilnehmer aus Afrika

20 Mannschafen von ursprünglich 40 spielen in der entscheidenden Runde 3 der Afrika Qualifikation in 5 Gruppen um die direkte Qualifikation. Nur die jeweils Gruppenersten qualifizieren sich für die WM in Russland.
direkt qualifiziert sind (aktuell):
Tunesien
Nigeria
Marokko
Senegal
Ägypten

0,5 WM Teilnehmer aus Ozeanien

6 Mannschaften der Ozeanien Qualifikation spielen in Runde 3 in 2 Gruppen (A und B) um das Erreichen der Playoffs. Die beiden Gruppensieger ermitteln einen Sieger, der dann im interkontinentalen Playoff gegen ein Team auf Platz 5 der Südamerika Qualifikation antritt. Die Einteilung der WM Gruppen erfolgt wie erwähnt am 01. Dezember 2017. Danach wird der komplette WM Spielplan feststehen.
Bevor alle Teams der WM 2018 feststehen werden die Teams noch in der WM Qualifikation ermittelt.